Tagesgeldkonten - Eine sichere Anlage

In der schnelllebigen Finanzwelt erscheinen täglich neue Anlagemöglichkeiten und Anlagestrategien, doch wie verhält man sich wenn man eine sichere, im Vergleich zu den mittlerweile altmodischen wenig renditestarken Anlageformen, ertragreiche Form des Sparens sucht? Man eröffnet ein Tagesgeldkonto, welches hohe, tagesaktuelle Zinsen bietet. Der Vorteil eines Tagesgeldkontos besteht darin, dass die Einlagen täglich fällig sind, was bedeutet das man täglich über sein Geld verfügen kann und dabei nicht auf eine gute Verzinsung verzichten muss.

Besonders zu beachten ist die Bedingung, dass die Zinsen täglich variabel sind, was bedeutet, dass diese ohne vorherige Ankündigung zum positiven oder negativen verändert werden können. Allerdings brauchen sie keine Einbußen erwarten, da sich an der Höhe ihres Anlagebetrags nichts ändert. Wichtig ist allerdings das sie sich vor der Eröffnung eines Tagesgeldkontos darüber informieren, ob ihre Einlage durch den Einlagensicherungsfond bei einer Insolvenz gesichert ist. Entsprechende Informationen finden sich in FAQ der jeweiligen Bank.

Beachten sie auch die zahlreichen Eröffnungsangebote und Sonderverzinsungen, welche ihre Rendite schnell um 1-3 % pro Jahr erhöhen können. Ein guter Tagesgeld Vergleich ist oft lohnenswert und kann mit Hilfe des Internets schnell und einfach durchgeführt werden. Achten sie aber darauf, dass sie ihr Tagesgeldkonto nur bei einem seriösen Institut eröffnen und lassen sie sich nicht von exorbitant guten Angeboten locken, da diese oft eine mangelnde Sicherheit z.B. dadurch, dass ihre Einlagen nicht durch den Einlagensicherungsfond abgesichert sind, verbergen sollen.

Weitere Informationen finden Sie bei MONETOS.de

Tags: , , ,

Die Kommentare sind geschlossen.